Limburg

 
    • Radrennspaß beim Amstel Gold Race & Limburg Mooiste

      Das Amstel Gold Race ist ein in 1966 erstmalig gestartetes Straßen-Radrennen, das jährlich in der Nähe von Maastricht in den Niederlanden stattfindet. Das klassische Eintagesrennen, welches nach der niederländischen Biersorte Amstel benannt ist, war bis 2004 Teil des zehn Rennen umfassenden Rad-Weltcups. Nach dessen Abschaffung gehört es seit 2005 zur neu eingeführten UCI ProTour, einer Serie der wichtigsten Radrennen des Jahres.

      Der rund 250 Kilometer lange niederländische Klassiker galt aufgrund seiner eher einfachen Topographie lange Zeit eher als Radrennen für Sprinter. In den letzten Jahren wurden dagegen immer mehr neue Hügel in den Parcours des Rennens eingebaut.

      Seit einigen Jahren wird das Amstel Gold Race auch als Jedermannrennen am Tage vor dem Profirennen durchgeführt.

      Den Hobby-Rennradfahrer empfehlen wir die Limburg Mooiste - die Amateur-Version des Amstel Gold Race. Dieser Sportevent zieht Jahr für Jahr nach Pfingsten mehrere Tausend Radsportbegeisterte aus ganz Europa an und ist eine der größten Veranstaltungen dieser Art.